2019 Neues aus Bochum - Stiepel

Die 5 Esel haben nun ihre eigenen Rasenmäher bekommen, drei „Walliser Schwarznasenschaf“ sind eingezogen.

Alle zusammen haben eine Lieblingsbeschäftigung – fressen, schmusen und faulenzen.

Nur beim Eselspaziergang müssen die Schafe Zuhause bleiben. Es geht unter der Herbstsonne über Wiesen und Felder im Bochumer-Süden.
Natürlich müssen Pausen sein, das Gras hier ist verlockend und schmeckt anders als Zuhause.

Zuhause warten die Schafe, die Eichhörnchen und auch die Hühner schon sehnsüchtig auf ihre Rückkehr.

5 Esel von der Aussenstelle Stiepel
Veröffentlicht in Aktuelles.